a

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer. Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum.

+ 0800 2466 7921

Office@Medigroup.com
34th Avenue New York, W2 3XE

Neueste Beiträge

Follow Us On Instagram

Mobilität ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Wenn die Mobilität durch einen Unfall, Krankheit oder andere Umstände eingeschränkt ist, muss das aber nicht bedeuten, dass damit auch Flexibilität und Freiheit verloren gehen.

Klicken Sie auf die jeweilige Leistung um zu den näheren Informationen zu gelangen.

  • Verbrennungsbandagen
  • Bruchbänder
  • Sitzschalen
  • Colostomieartikel
  • Inkontinenzprodukte
  • Lagerungsorthesen

Bandagen

Im Bandagenbereich hat sich in den letzten Jahren enorm viel bewegt. Die Produktpalette ist heutzutage so groß, dass es für jeden die perfekte Bandage für die individuellen Bedürfnisse gibt. Jede Indikation betreffend stehen verschiedene Produkte zur Auswahl, jedoch haben alle dieselbe Aufgabe: den Körper an seinen Schwachstellen zu stützen.

Unser Sortiment reicht von Handgelenksbandagen, Sprunggelenksbandagen, Ellbogenbandagen, Kniebandagen, Hals- & Schulterbandagen und Rumpfbandagen bis hin zu maßgefertigten Bauch- und Lendenmiedern.

Handgelenksbandage

Bei leichten Handgelenksstützen erfolgt eine angemessene Stabilisierung des Handgelenks ohne dabei die Funktionsfähigkeit der Hand zu beeinträchtigen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Handgelenksbandage mit Pelotte

Diese anatomisch formgestrickte Zweizugbandage ist eine Aktivbandage zur Stabilisation des Handgelenkes. Die Pelotte bewirkt eine Druckentlastung von Nerven und Gefäßen.

Mittelhanddaumenschiene

Mit dieser Bandage lässt sich die problemlose Ruhigstellung von Handwurzel und Daumenbasis ohne die Greifffunktion zu behindern erreichen. Ein stufenlos einstellbarer Klettverschluss sorgt für ausgezeichneten Sitz am Handgelenk. Durch den absolut wasserfesten Kunststoff ist diese Bandage ideal in Beruf und Haushalt einsetzbar.

Handgelenksbandage mit Schiene

Diese Bandage gewährleistet eine funktionelle Ruhigstellung durch eine Alu-Schiene. Ein zusätzliches Stützband für das Handgelenk verstärkt hierbei die Wirkung. Die Bandage ist leicht anzulegen und mittels Klettverschluss zu schließen.

Sprunggelenksbandagen

Elastische Knöchelbandage

Diese leichte, in Zweizugqualität ohne Naht rundgestrickte Bandage ist in verschiedenen Größen lieferbar und besonders als Prophylaxe einsetzbar.

Knöchelbandage mit Silikonpelotte

Diese klassischen Knöchelbandagen werden unter anderem bei Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen eingesetzt. Die Silikonpelotte reduziert den Druck auf das Sprunggelenk und hat zusätzlich eine massierende Wirkung, welche die Durchblutung verbessert.

Sprungelenkstabilisierungsbandage

Diese Stabilbandage wird zur wirkungsvollen Unterstützung der muskulären Stabilisierung verwendet. Durch die hohe funktionelle Stabilisierung des Sprunggelenkes wird dem seitlichen Umknicken des Fußes entgegengewirkt, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Achillessehnenbandage

Diese Bandage ist eine Aktivbandage zur Entlastung der Achillessehne. Die anatomische Form der Bandage unterstützt die Propriozeption und damit die muskuläre Stabilisierung. Die viscoelastische Profileinlage bewirkt eine gleichmäßige Druckeinleitung und sorgt in der Bewegung für eine lokal gezielte, intermittierende Kompression. Der Stoffwechsel wird dadurch lokal verbessert. Ein separates Fersenkissen zum Längsausgleich des gesunden Beines ist beigefügt.

Ellbogenbandage

Die funktionelle Ellbogenbandage mit mechanischer Unterstützung und Druckpelotte aus Schaumstoffmaterial verleiht der Flexion und Extension Unterstützung und Richtung. Durch zwei unelastische, sich überkreuzende Bänder kann die Extension individuell begrenzt werden, wodurch einem Überstrecken entgegengewirkt wird.

Ellbogenbandage mit Silikonpelotte

Diese Bandage ist eine Aktivbandage zur gezielten Kompression im Ellbogenbereich. Sie ist anatomisch formgestrickt und die viscoelastischen Profileinlagen sorgen radial und ulnar durch intermittierende Kompression für einen verbesserten Stoffwechsel.

Epi-Spange

Die Epicondylitisspange ermöglicht eine Komprimierung der Unterarmmuskulatur an ihrem größten Umfang unterhalb des Ellbogens, ohne die Blutzirkulation im Unterarm zu beeinträchtigen. Sie dient zur mechanischen Entlastung der Sehnenansätze am Epicondylus.

Elastische Kniebandage

Diese leichte Bandage ohne Kniekehlennaht gibt es mit oder ohne seitliche Verstärkung. Sie ist in verschiedenen Größen lieferbar und besonders als Prophylaxe geeignet.

Kniebandage mit Silikonring

Diese Bandage ist eine Aktivbandage zur Unterstützung der Propriozeption und führt somit zu einer besseren muskulären Stabilisierung. Die ringförmige viscoelastische Profileinlage verteilt den Druck von der Patella auf die umliegenden Weichteile. Die anatomisch aufgebaute Bandage bewirkt eine Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung des Kniegelenks.

Kniebandage mit Mehrachsgelenk

Diese Bandage wird unter anderem bei Bandinstabilität oder bei Kreuzbandnähten verwendet. Mit ihr lässt sich eine einstellbare Limitierung der Kniebeugung und Kniestreckung vornehmen.

Patellasehnenbandage

Diese Bandage ist ideal bei Beschwerden durch Überbelastung der Kniescheibe – zum Beispiel bei Sportarten, bei denen viel gelaufen oder gesprungen wird.

Schaumstoffcervicalstütze

Die Schaumstoffcervicalstütze dient zur Entlastung der Halswirbelsäule und zur Entspannung der Halsmuskulatur. Durch den Klettverschluss ist ein problemloses Anlegen möglich.

Geradehalter

Das Tragen eines Geradehalters ein paar Stunden täglich reicht schon aus um die Haltung zu verbessern. Er wird unter der Kleidung getragen, ist aus hochwertigem Gummitextilband und an der Innenseite flaumig weich.

Schulterbandage

Mit dieser Bandage wird die Wiederherstellung der Gelenkfunktion durch dosierende Belastung beschleunigt und dadurch auch der Mobilisierungsprozess. Diese Bandage lässt sich unauffällig unter der Kleidung tragen.

Schulterfixationsbandage

Diese Bandage stellt das Schultergelenk und den Arm ruhig. Ein Brustband mit System, angelegt zwischen Brust und Taille, wirkt als zentrales Element der Bandage. Ein Oberarmband fixiert den Arm am Rumpf, um eine Abduktion zu unterbinden. Die Schulterfixationsbandage lässt sich so positionieren, dass der Arm in Neutralstellung oder geringer Adduktion fixiert ist.

Schlüsselbeinbandage

Die Clavicula-Bandage dient zur Fixierung bei Behandlung von Claviculafrakturen. Sie schränkt die Bewegungsfreiheit des Schultergürtels ein.

Elastische Bauchbinde

Diese elastische Bandage, die einfach mit Klettverschluss zu schließen ist, wird unter anderem bei Nabelbrüchen, Hängeleib oder nach Bauchoperationen getragen.

Rückenstützbandage

Diese Rückenstützbandage mit mäßiger bis starker Stabilisierung ohne Einschränkung der Beweglichkeit wird unter anderem bei Schmerzsyndromen im lumbosakralen Übergang, bei Lumbalgie und Lumboischialgie sowie bei Instabilitätssyndromen der Lendenwirbelsäule verwendet.

Rückenbandage OFA support air

Diese Rückenbandage aus elastischem Material mit Stabilisierungselementen für eine anatomisch richtige Unterstützung der Lendenwirbelsäule hat ein individuell anpassbares Luftkammern-Polster. Dieses sorgt für zusätzliche Unterstützung im Lendenbereich und fördert die Muskelentspannung durch einen leichten Massageeffekt. Für bestimmte Anwendungsbereiche steht ein Spezialkissen zur Verfügung, das sich bei Bedarf erwärmen oder kühlen lässt.

Maßgefertigte Bauch- und Lendenmieder

Nach Maß angefertigte Mieder gibt es in jeder Ausführung. Nach Maßnahme am Patienten wird das Mieder zur Probe gefertigt und nach derselben fertiggestellt. Auf Anfrage werden hochwertige Bauchmieder (auch für Bruch- und Stomapatienten), Schwangerschaftsmieder und Lendenmieder mit und ohne Pelotten individuell für Sie angefertigt.

Orthesen

Orthesen sind orthopädische Heilbehelfe und Hilfsmittel. Sie dienen der Wiederherstellung oder dem Ersatz beeinträchtigter oder verlorener Funktionen des menschlichen Haltungs- und Bewegungsapparates. Während die Prothese einen Körperteil ersetzt, ersetzen oder unterstützen Orthesen biomechanische Funktionen.

Wir bieten eine große Auswahl an Sprunggelenksorthesen, Unterschenkelorthesen, Kniegelenksorthesen, Handgelenksorthesen, Cervicalorthesen und Rumpforthesen.

Sprunggelenksorthesen werden individuell nach der Indikation des Patienten angepasst. Sie fixieren das Sprunggelenk und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Die Unterschenkelorthese ROM Walker ist ein Gipsersatz mit fester Sohle, die die Achillessehne nach Achillessehnenruptur entlastet. Diese Orthese ist weich gepolstert und mit Klettverschlüssen zu schließen.

Bei Verletzungen im Kniebereich kommen Kniegelenksorthesen in unterschiedlichen Ausführungen zur Anwendung. Je nach Bedarf stützen sie die Kniescheibe und die Sehnen, stellen ruhig oder geben dem Gelenk sicheren Halt.

Mit Handgelenksorthesen können Finger- oder Daumengelenke bei Folgeerscheinungen von Überbeanspruchung, Reizzuständen und Verletzungen oder nach Operationen im Bereich des Handgelenks versorgt werden.

Die anatomischen Kunststoff-Cervicalorthesen haben durch stabile, anatomisch geformte Kunststoffschalen eine konstant hohe Stützkraft. Sie kommen unter anderem bei schweren Cervicalsyndromen oder bei Gefügelockerungen der oberen und mittleren Halswirbelsäule zum Einsatz.

Diese Orthesen haben die Aufgabe, den Rumpf zu stützen und zu entlasten. Je nach Verletzung oder Erkrankung werden unterschiedliche Ausführungen hergestellt.

Strümpfe

Wenn Sie gesund auf den Beinen bleiben wollen, sind medizinisch wirksame Stützstrümpfe mit korrektem Kompressionsverlauf ideal zur Vorbeugung. Je nach Einsatzgebiet bieten wir verschiedene Arten von Strümpfen:

Kompressions-, Stütz-, Thrombosevorbeugungs- und Lymphödemstrümpfe für Männer und Frauen. Außerdem führen wir ein Sortiment an Zubehör für Strümpfe wie Anziehhilfen und spezielle Pflegeprodukte. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Beine Unterstützung brauchen, dann informieren wir Sie auch gerne über Venenmessungen und Venengesundheit.

Dauerträgerinnen von Kompressionsstrümpfen, aber auch „Neueinsteiger”, werden von unserem Angebot an Kompressionsstrümpfen begeistert sein. Das Angebot ist heutzutage schon so umfangreich, dass für jede Frau nicht nur funktionell, sondern auch optisch der richtige Strumpf vorhanden ist. Ob es sich um einen Kniestrumpf handelt, einen Schenkelstrumpf oder eine Strumpfhose: farblich, qualitativ und optisch steht der Frau von heute alles zur Verfügung. Besonders reizvoll sind die Schenkelstrümpfe mit Spitzenhaftband, bei denen man fast vergisst, dass man einen medizinischen Strumpf trägt.

Auch dem modernen Herrn von heute stehen Kompressionstrümpfe in verschiedenen Farben und Ausführungen zur Verfügung. Je nach benötigter Länge gibt es sie in Waden- oder Schenkellänge und als Hosenausführung. Besonders beliebt sind die Strümpfe in der weichen und bequemen Baumwollqualität – das trägt man(n) lieber.

Reisen belastet Ihre Beine. Die beschränkte Bewegungsfreiheit bei Langstreckenflügen, im Auto oder im Bus setzt den Beinen kräftig zu. Bei längerem, unbeweglichem Sitzen steigt die Gefahr einer Reisethrombose – auch Economy-Class Syndrom genannt. Müde, schwere Beine, die während der Reise anschwellen und schmerzen, sind mögliche Anzeichen einer drohenden Gefahr und außerdem unangenehm. Ein Reisestrumpf aus Baumwolle oder Seide sorgt bei jeder Temperatur für ein angenehmes Körperklima. Mit seiner kontrollierten Stützwirkung optimiert er die Durchblutung der Beine.

Noch höher ist das Risiko einer Thrombose zum Beispiel bei einem längeren Krankenhausaufenthalt mit langen Liegezeiten. Anti-Embolie-Strümpfe sind für den immobilen Patienten zur prä-, intra- und postoperativen Thrombose- und Embolieprophylaxe geeignet. Diese Strümpfe gibt es in den Ausführungen Waden, Schenkel und Schenkel mit Halterung.

Bei Lymphödemen bieten wir nach Maß gefertigte Lymphödembandagen. Diese können vom kleinen Handschuh bis zu Hosen oder größeren körperdeckenden Maßen reichen und werden speziell an Ihre jeweiligen Bedürfnisse angepasst.

Wir bieten verschiedene Produkte und Systeme an, um Ihnen das Anziehen von Kompressionsstrümpfen und deren Pflege zu erleichtern. Sachgemäßer Umgang und passende Pflegeprodukte helfen nicht nur dabei, das Tragen angenehmer zu gestalten, sie verlängern auch die Lebensdauer der Strümpfe. Ob Anziehsocken, Gleitfolien, mechanische Anziehhelfer, Kleber, Handschuhe, Waschmittel oder Cremes – mit den Produkten aus unserem Sortiment haben Sie länger Freude an Ihren Strümpfen.

Venöse Beinleiden zählen zu den häufigsten Krankheiten. Jeder Zweite hat Probleme mit den Beinen, jeder Achte bereits ein fortgeschrittenes Venenleiden, das behandelt werden sollte. Krampfadern sind mehr als nur ein Schönheitsfehler. Sie signalisieren gefährliche Schwachstellen im Organismus und können zu Folgeschäden führen, unter denen die Betroffenen oft lebenslang leiden müssen.Die Risikofaktoren, die zur Ausbildung von Venenleiden führen können, sind zahlreich. Die Krankheit taucht aber nicht von heute auf morgen auf, sondern kündigt sich durch typische Zeichen an. Schwere, müde und auch heiße Beine, Spannungsgefühle, Krämpfe, ziehende oder stechende Schmerzen in den Waden, Schwellungen in der Knöchelregion und erste kleine Krampfäderchen sind solche Hinweise.

Wenn eines oder mehrere dieser Anzeichen gehäuft auftreten, sollten Sie sich unbedingt an Ihren Hausarzt oder einen Dermatologen wenden. Eine sogenannte Venenmessung kann Aufschluss darüber geben, ob die Beschwerden wirklich von einem Venenleiden herrühren. Bei diesem völlig schmerzfreien Verfahren wird Infrarotlicht in die Haut des Beins gesendet und das reflektierte Licht mithilfe eines Fotosensors gemessen. Die Firma Becskei bietet in regelmäßigen Abständen kostenlose Venenmessungen an und informiert über die Möglichkeiten zur Vorsorge und Behandlung von Venenleiden.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.